deutsch
français
englisch
espagnol

Wohnsitz in der Schweiz

Die Voraussetzung für einen festen Aufenthalt bzw. eine Wohnsitznahme in der Schweiz ist eine Aufenthaltsbewilligung.
Nach dem Inkrafttreten des bilateralen Abkommens zur Personenfreizügigkeit für EU-BürgerInnen am 1. Juni 2002 (der vollständige Text ist zu finden unter www.admin.ch) gelten für Personen aus EU/Efta-Ländern und Personen aus Drittstaaten unterschiedliche Bestimmungen.
Für das Erteilen von Aufenthaltsbewilligungen sind in der Regel die kantonalen Fremdenpolizeibehörden zuständig. Die Adressen finden Sie hier www.bfm.admin.ch

weiter zu: